12.09.22, 13:00 - 15:00, Wald im Pinzgau

umwelt blatt salzburg2022 für "naturnah fertigen"

„Hand aufs Holz“: Unter diesem Motto werden in der Tischlerei Graber bereits seit fast 60 Jahren hochwertige Unikate gefertigt. Vom Innenausbau über Zirbenbetten, Fenster und Türen reicht das Angebot des Familienbetriebes in Wald im Pinzgau. Dabei legt die Familie Graber neben optimaler Funktion und Langlebigkeit höchsten Wert auf eine umweltzertifizierte Produktion, Materialeinsparung und klimafreundliche Wärmeversorgung der Werkstätte.

Anmelden

Von DI Andreas Tschulik, BMK, wird der Tischlerei Graber am 12. September 2022, 13:00 bis 15:00 Uhr, der Umweltpreis "umwelt blatt salzburg2022"
in der Kategorie „naturnah fertigen“ verliehen.

Wofür steht der Umweltpreis "umwelt blatt salzburg" und wie wird man ausgezeichnet?

Veranstaltungsort

Tischlerei Graber KG
Lahn 58
5742 Wald im Pinzgau

Lage / Anreise