05.02.20

Lungauer Sarghersteller ist Vorzeigebetrieb in Sachen "naturverbundenes Handwerk" - im wahrsten Sinne des Wortes.

Seit mittlerweile 30 Jahren gibt es das Österreichische Umweltzeichen, seit fünf Jahren jenes für Tischlereien. Damit unterstreichen holzverarbeitende Unternehmen umweltfreundliches Produktdesign, eine umweltschonende Herstellung sowie einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Holz. Salzburger Tischler spielen österreichweit eine Vorreiterrolle: bereits elf zertifizierte Betriebe im Land Salzburg verarbeiten für das zertifizierte Produkt ausschließlich regionale oder zertifiziert nachhaltige Hölzer, garantieren eine überprüfte Ausführung und stehen so für naturverbundenes Handwerk.

Ein Vorzeigebetrieb in Sachen „naturverbundenes Handwerk“ ist die Moser Holzindustrie GmbH aus St. Michael. Das Familienunternehmen aus dem Lungau produziert rund 80.000 Särge pro Jahr. Und um dabei einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck - auch unter der Erde - zu hinterlassen, verfolgt Juniorchef Michael Moser eine klare Firmenphilosophie: „Seit der Firmengründung 1957 spielen Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung für uns eine äußerst wichtige Rolle. So war die Zertifizierung mit dem Österreichischen Umweltzeichen nur ein weiterer, logischer Schritt. Mit dem Gütesiegel werden nun auch nach außen hin unsere Bemühungen um Klima- und Umweltschutz sichtbar.“

umwelt service salzburg hat die Moser Holzindustrie GmbH – gemeinsam mit dem Tischlerei-Beratungsexperten Martin Hiebler – auf dem Weg zum Österreichischen Umweltzeichen unterstützt: Nach einer Ist-Analyse des Unternehmens wurden jene Bereiche definiert, die optimiert werden müssen, und Alternativstoffe und Lösungen gesucht. Nach Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen hat Hiebler die notwendigen Unterlagen für die Zertifizierung erarbeitet und an die entsprechende Stelle weitergeleitet. 50 Prozent der Beratungskosten wurden dabei von umwelt service salzburg übernommen.

Sie haben Fragen zum Österreichischen Umweltzeichen für Tischlereien und holzverarbeitende Unternehmen? Pascal Schweickhardt von umwelt service salzburg beantwortet Sie gerne unter 0662-8888-439 oder per Mail pascal.schweickhardt@umweltservicesalzburg.at

Messe Bauen & Wohnen, Salzburg
Am Samstag, 8. Februar 2020 um 11 Uhr sprechen Salzburger Tischler, Förderexperten und Umweltzeichen-Kenner im ORF Cafè über „Grüne Produkte auf dem Prüfstand – 30 Jahre Österreichisches Umweltzeichen“. 

Österreichisches Umweltzeichen für Tischlereien und holzverarbeitende Unternehmen
Moser Holzindustrie GmbH