07.03.19

...mit „Raus aus dem Öl“-Bonus – für Salzburger Unternehmen so attraktiv wie noch nie!

Holen Sie sich die Bundes- und Zusatzförderung des Landes ab und schützen Sie gleichzeitig unser Klima!

Das Förderangebot des Bundes für den Ersatz eines fossilen Heizungssystems durch eine klimafreundliche Technologie sowie für die Neuerrichtung klimafreundlicher Heizungssysteme hat sich seit dem 01.03.2019 erheblich verbessert - vor allem in Kombination mit der 50-prozentigen Zusatzförderung des Landes Salzburg.

Mit den geänderten Förderangeboten des Bundes und des Landes Salzburg für Betriebe, Vereine, konfessionelle Einrichtungen und Gebietskörperschaften sind die Bedingungen für den Ersatz eines fossilen Heizungssystems (Öl, Gas, Kohle, Strom und Allesbrenner) durch eine klimafreundliche Technologie (Holzheizung, Wärmepumpe und Nah-/Fernwärme) sowie für die Neuerrichtung klimafreundlicher Heizungssysteme derzeit so attraktiv wie noch nie zuvor. Darüber hinaus gibt es für oben genannte erneuerbare Wärmeerzeuger vom Land Salzburg noch zusätzlich eine 50 prozentige Top-Up Förderung auf die gewährte Bundesförderung. Voraussetzung für die Top Up-Förderung des Landes ist eine vorgelagerte, themenbezogenen umwelt service salzburg-Beratung.

Für Rückfragen steht Ihnen das Team des umwelt service salzburg sowie die ExpertInnen der Kommunalkredit Public Consulting (KPC) (www.umweltfoerderung.at) jederzeit gerne zur Verfügung!

Weiteren Informationen Top-Up-Förderung Land Salzburg