20.02.19

Die neue Plattform des Landes stellt allen Salzburgern umfassende Informationen, Grafiken und Daten zur Verfügung!

Die Wissenschaft ist sich einig - Österreichs Regionen und Gemeinden sind durch die Auswirkungen des Klimawandels massiv betroffen. Temperaturextreme, Starkregen oder Trockenheit sorgen vermehrt für Schlagzeilen - den vergangenen Sommer hat wohl noch jeder Salzburger in Erinnerung. Doch was passiert, wenn wir nicht handeln? Was passiert, wenn wir den Klimawandel ignorieren?

Klar ist, frühzeitige Anpassung reduziert Schadenspotential. Klar ist auch, dass jede Region für sich angepasste Maßnahmen ergreifen muss. Eine ganz wichtige, wesentliche Maßnahme aber ist - und damit für alle Städte, Gemeinden und Regionen gleich: seine Bevölkerung informieren. Nur so kann eine hohe Akzeptanz der Anpassungsmaßnahmen erreicht werden. Mit dem neuen, geografischen Informationssystem SAGIS-online hat das Land Salzburg genau das getan und eine Informations-Plattform geschaffen. Jeder Salzburger kann sich dort selbst ein Bild über die aufgezeichneten Daten von 1981 bis ins Jahr 2010 machen und diese mit den erwartbaren Entwicklungen bis ins Jahr 2065 vergleichen – und zwar für jeden Punkt im Bundesland Salzburg.

Land Salzburg - Aktuelle Meldung zu SAGIS online
SAGIS online