16.10.18

Heldenhaft gut - Clever einkaufen fürs Büro

Sei ein Umweltheld, sei eine Umweltheldin im Büro! Das ist das neue Motto von "Clever einkaufen fürs Büro" - und die Umwelt freut sich! Eine Initiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus in Kooperation mit dem Österreichischen Papierfachhandel.

Es gibt sie, die Umwelthelden und -heldinnen in den Büros und es werden immer mehr. Sie unterstützen eine Bürokultur für mehr Umweltschutz.Für eine Nachhaltigkeit im Büro braucht es sie auf allen Ebenen: Von der Organisation über den Einkauf bis in die Chefetage. Nachhaltigkeit im Büro ist ein ganzheitliches Konzept, das vom Büroeinrichtung, Bodenbelägen und Reinigung über Computerzubehör bis zu Schreibtischaccessoires reicht.

Wie eine gute Tasse Kaffee, so gehören auch Papier, Kugelschreiber, Druckerpatronen und Co. zu einer klassischen Büroausstattung. Recycling-Papier oder Ökostrom zu verwenden liegt schon im Trend. Weniger Plastik-Müll, weniger Papier verbrauchen und auf schadstoffarme Möbel, Bürogeräte oder Reinigungsmittel zu achten und dabei Produkte mit dem Österreichischen Umweltzeichen bevorzugt zu verwenden, das erledigt sich nicht von selbst. Es braucht jene, die sich aktiv dafür einsetzen.

Was zeichnet sie aus?

Sie sind heldenhaft gut, weil sie Schritt für Schritt den Arbeitsplatz umweltfreundlicher machen, nicht nur zum eigenen Vorteil, sondern für alle, die im Büro arbeiten - auch für ihren Arbeitgeber. Sie können einen Wandel bei den Herstellern der Büroprodukte erzeugen. Denn wenn aus den Büros eine wachsende Nachfrage zu nachweislich umweltfreundlichen Produkten kommt, werden die Büromittelhersteller ihr Angebot im Sinne der Nachhaltigkeit  ebenfalls ausweiten. 

Hier ein Ausdruck weniger am Drucker, dort doppelseitig kopieren, eine Ersatzmine in den Kugelschreiber stecken oder Telefonkonferenzen führen statt zu reisen - das geht noch relativ einfach. Es kann jeder für sich entscheiden, es zu tun und dabei versuchen, alle technischen Möglichkeiten, die es im Unternehmen gibt, dafür zu nutzen. Das funktioniert, selbst wenn der Vorgesetzte Nachhaltigkeit im Büro noch nicht so ganz auf der Agenda stehen hat. Spannend wird es für Umwelthelden und -Heldinnen, wenn Änderungen im organisatorischen, technischen oder sozialen Bereich notwendig sind, um nachhaltiger zu werden. Dann braucht es ein funktionierendes Zusammenspiel von allen im Büro - in ihren unterschiedlichen Funktionen und Rollen und eine abgestimmte Vorgangsweise.

Umwelthelden und -heldinnen in der Chefetage

Sie stellen die Weichen, ob das Unternehmen in Richtung Nachhaltigkeit steuert und alle an Bord geholt werden. Nachhaltigkeit, Umwelt- und Ressourcenschonung sind für viele Menschen im Privatleben selbstverständlich geworden. Damit sich diese Prinzipien auch gut im Büroalltag umsetzen lassen, braucht es die Umwelthelden und -heldinnen auf allen Ebenen.

Motto „Sei ein Umweltheld, sei eine Umweltheldin im Büro“

Zu diesem Motto wurden im Auftrag des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus Videoclips angefertigt. Alle Interessierten sind eingeladen, von ihren Mails oder Internetseiten auf diese Videoclips mit den Umwelttipps zu verlinken oder sie auf Social Media zu teilen.

Green Office - www.umweltzeichen.at
www.Büroeinkauf.at