16.08.18

... Unterstützung bei Fördereinreichungen. Julia Rachbauer über die eigene Sprache der Förderanträge, verschenktes Geld und den Vorteil eines richtigen "Fördermanagements".

DI Julia Rachbauer – Expertin in einer Männerdomäne, Mitarbeiterin der sattler energie consuting gmbh und langjährige, unabhängige Beraterin von umwelt service salzburg. Rachbauers Beratungsschwerpunkte liegen, neben der thermischen Gebäudesanierung und div. Optimierungsprozessen, vor allem im Bereich Fördermanagement. Welche Vorteile haben Unternehmen dadurch? Wann macht es Sinn, eine „Fördermanagement“-Beratung durchzuführen? Diese und mehr Fragen beantwortet Rachbauer im Interview. 

Welche Vorteile haben Unternehmen durch eine „Fördermanagement“-Beratung?
Bei Förderansuchen spielt die Zeit eine wichtige Rolle. Ich übernehme für die Unternehmen die fristgerechte, ordnungsgemäße Einreichung mit allen notwendigen Unterlagen. Außerdem verstehen ich die „Sprache“ der Förderanträge – ich übernehme das „Einlesen“ des Förderantrages. Das spart dem Unternehmen Zeit und natürlich Geld.

Wann macht eine Beratung für Unternehmen Sinn?
Immer. Förderprogramme und Rahmenbedingungen ändern sich ständig und das Risiko, eine Fördermöglichkeit zu übersehen, ist hoch. Durch die Fördermanagement-Beratung des umwelt service salzburg ist es für Betriebe leicht geworden. Die Chancen für Zuschüsse aus einer Förderung wiegen die ohnehin schon geringen Kosten für die Beratung durchaus auf.

Kommt es vor, dass Unternehmen „ihre“ Förderung nicht abholen?
Ja. Erfahrungsgemäß kommt das sogar sehr oft vor. Ein Grund ist bestimmt, dass Betriebe oft gar nicht wissen, dass sie Investitionsförderungen beantragen können. Als weiteren Grund sehe ich, dass Unternehmen meist all ihre Ressourcen und personellen Kapazitäten in die Planungsphase stecken – und vor lauter Freude über den Abschluss einfach auf die Förderanträge vergessen. In beiden Fällen schafft eine Beratung Abhilfe.

Welches Feedback bekommen Sie bei positiver Fördereinreichung?
Vermehrt nehmen Geschäftsführer die Arbeit „ihrer“ Verantwortlichen wahr – leider oft nur durch Euros, die am Konto eingehen und nicht jene, die das Unternehmen einspart. Fast immer herrscht Freude beim Verantwortlichen, weil endlich ein Projekt umgesetzt werden konnte, welches vorher aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich war.

Die Fördermanagement-Beratung von umwelt service salzburg wird für nicht pauschalierte Förderungsbereiche mit bis zu 24 Stunden á 85 Euro zu 50 Prozent gefördert. Einzige Voraussetzung dafür ist eine vorausgegangene, umfassende Energieberatung.

Kontaktdaten
DI Julia Rachbauer
sattler energie consulting gmbH
Krottenseestraße 45 / 4810 Gmunden
T   +43 (0)7612 737 99 – 0
M   j.rachbauer@energie-consulting.at 
www.energie-consulting.at