Interessiert? Ihre Voraussetzungen für eine Aufnahme in den Beraterpool von umwelt service salzburg

  • Nachweis fachlicher Kompetenzen und Eignung durch absolvierte Grundausbildung (FH, HTL, Uni etc.) und fachspezifischer Weiterbildung; ausreichend Erfahrung; mindestens 3 Referenzprojekte
  • Zum Programm von umwelt service salzburg passendes Tätigkeitsfeld
  • Aktive Beratertätigkeit im Bundesland Salzburg. Vorzugsweise werden Berater aus dem Bundesland Salzburg aufgenommen.
  • Neutralität (keine Produktbewerbung)
  • Selbstständigkeit mit Berufsberechtigung, d.h. Nachweis adäquater Befugnis = eingetragenes Gewerbe
  • Keine Planungstätigkeit
  • Energie- und Mobilitätsberater für KMUs müssen bei der Monitoringstelle der AEA als Dienstleister gelistet sein.

Wenige Schritte für Ihre Aufnahme in den Beraterpool von umwelt service salzburg:

  1. Nehmen Sie via Email (info@umweltservicesalzburg.at) oder Telefon (+43-662-8888-438) Kontakt zu uns auf.
  2. Ein technischer Mitarbeiter führt ein telefonisches Erstgespräch, um unsere Mindestanforderungen und Ihre Erfahrungen zu besprechen bzw. weitere Fragen abzuklären.
  3. Sie erhalten unser Anmeldeformular inklusive erforderlicher Unterlagen und Nachweise.
  4. Nach Retournierung und Prüfung der Unterlagen laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch ein, um Details zu Ihnen und dem Beratungsablauf zu besprechen.
  5. Bei positivem Abschluss wird eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet, die als Basis der Partnerschaft zwischen Ihnen und umwelt service salzburg dient.
  6. Willkommen im Beraterpool, erhalten Sie von uns noch weitere Info-Materialien, erforderliche Unterlagen und Zugangsdaten für Ihre Beratertätigkeit über umwelt service salzburg.