21.09.17, 09:30

4. Fachsymposium

Das 4. Fachsymposium Brennpunkt Alpines Bauen widmet sich neuartigen Konzepten und Technologiezugängen für die Sanierung. Durch sie wird die intelligente Weiterentwicklung der Bausubstanz und damit die Erschließung eines wachsenden Marktes möglich. Mehr als zwanzig Expertinnen und Experten aus Forschung und Praxis erwarten Sie!

Im zweiten Teil können Sie zwischen folgenden Sessions wählen:

  • Bau und Technik
  • Alpine Baukultur/Architektur/Tourismus/Holz
  • Nachverdichtung/Energiesysteme/Gebäude

Zusätzlich haben Sie noch die Möglichkeit, an einer der beiden Fachexkursionen zum Hoztechnikum Kuchl oder zum Justizgebäude Salzburg teilzunehmen.
Sichern Sie sich das aktuellste Wissen, holen Sie sich Anregungen aus der Praxis und diskutieren Sie mit Kolleginnen und Kollegen vom Fach!

Kontakt
Bernhard Lehofer
T +43 (0)662 254 300 - 17
E bernhard.lehofer@itg-salzburg.at

Wo
Fachhochschule Salzburg | Puch
Urstein Süd 1, 5412 Salzburg

Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, welche Session und Exkursion Sie wählen. Fragen zur Anmeldung bitte an Bernhard Lehofer. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des F+I Netzwerkes Alpines Bauen durch das europäische Programm Interreg Österreich-Bayern 2014-2020 gefördert.

Programm