11.05.17

Klima- und Energiefonds bietet betriebliche Förderung für herausragende Sanierungen

Es können umfassende Sanierungsprojekte von betrieblich genutzten und öffentlichen Gebäuden gefördert werden. Unter die umfassenden Sanierungsmaßnahmen fallen Maßnahmen zur Verbesserung des Wärmeschutzes sowie Maßnahmen zur Anwendung erneuerbarer Energieträger und zur Steigerung der Energieeffizienz.

Die Zielgruppen der Förderung sind:

  • sämtliche natürliche und juristische Personen zur Ausübung gewerblicher Tätigkeiten (jedoch nicht auf die Gewerbeordnung beschränkt)
  • konfessionelle Einrichtungen und Vereine
  • Einrichtungen der öffentlichen Hand und Gebietskörperschaften
  • Beherbergungsbetriebe mit mehr als zehn Betten
  • Contractoren
     

Die Förderung wird in Kooperation mit der Kommunalkredit Public Consulting abgewickelt, geht jedoch über die übliche Umweltförderung im Inland hinaus. Sie kann bis 19. Oktober 2017 eingereicht werden.
Details zu Ihren Fördermöglichkeiten, Anträgen und der Abwicklung finden Sie auf der Website  des Klima- und Energiefonds oder Kommunalkredit Public Consulting.