06.06.16

Der geförderte Klimaschutz-Basischeck dient als Türöffner für ihr Unternehmen, Klimaschutzaktivitäten auf den Weg zu bringen, neu zu überdenken, zu verankern und erste Maßnahmen zu setzen.

Eine wirtschaftlich neutrale, geförderte Einstiegsberatung, die sowohl kleinen als auch großen Unternehmen umwelteffiziente Möglichkeiten aufzeigt, Klimaschutz im Betrieb zu leben. Ein grundsätzlicher Überblick zu Energie, klimafreundlicher Mobilität, Beschaffung, Abfall und Motivation der Mitarbeiter steht im Fokus dieser Beratung.
Da diese Bereiche meist sehr komplex sind und daher spezifisch betrachtet werden müssen, sind die Inhalte eng mit möglichen vertiefenden Beratungen abgestimmt. Darüber hinaus werden aktuelle Förderungen (Zuschüsse von Bund und Land) aufgezeigt.

  • Wo kann ich auf betrieblicher Ebene am besten angesetzt werden, um Klimaschutz im eigenen Unternehmen zu forcieren?
  • Welche der vielen möglichen Maßnahmen sollten zuerst umgesetzt werden?
  • Wie können die verschiedenen Bereiche Energie, Mobilität, Abfall und Beschaffung zusammenhängend betrachtet werden?
  • Welche ökonomischen Vorteile, welche Einsparpotentiale bringen Umwelteffizienz und Klimaschutz?
  • Welche Maßnahmen können sofort realisiert werden?
  • Für welche Investitionen kann ein Zuschuß von Bund und/oder Land erwartet werden?

Der maximal 20stündige Klimaschutz-Basischeck wird von umwelt service salzburg mit bis zu 1.200 Euro gefördert. Damit steht nicht nur das Rüstzeug für aktiven Umwelt- und Klimaschutz, sondern auch eine qualifizierte und ökonomisch vorteilhafte Begleitung zur Verfügung.