06.06.16

Ein Weiterbildungsangebot für alle, die sich beruflich mit E-Mobilität beschäftigen - jetzt oder in Zukunft!

Was ist E-Mob-Train?

  • Ziel von E-Mob-Train (E-Mobilitäts-Training) ist die Weiterbildung und Vernetzung von Personen, die sich beruflich mit Elektromobilität beschäftigen (möchten)!
  • Der Lehrgang wird gemeinsam von HERRY Consult (Projektleitung), „die Berater®“, Donau-Universität Krems und Kalomiris Consulting geleitet, von der Donau-Universität Krems veranstaltet und von „e-mobil in niederösterreich“ sowie ecoplus als Beirat begleitet.

Weiterbildung in 5 Modulen

Angeboten werden fünf flexibel kombinierbare Weiterbildungsmodule zu verschiedenen Bereichen der Elektromobilität. Neu ist ein verstärkter Fokus auf den Themenschwerpunkt e-Fuhrparkumstellung.
Die Module können auf E-Learning-Basis berufsbegleitend absolviert werden – zeitlich und räumlich flexibel mit Laptop und Smartphone.
Ergänzend dazu werden zur Vertiefung der Inhalte (optional) Präsenzseminare an der Donau-Universität Krems angeboten, die zugleich auch eine persönliche Vernetzung mit den E-Mob-Train-TeilnehmerInnen ermöglichen.

Präsentveranstaltungen-Termine:

Basismodul 17.10.2016, 14:00 bis 18:30 Uhr:

  • Grundlagen (Elektro-) Mobilität

Spezialisierungsmodule:

  1. Elektrofahrzeuge und Batterien, 18.10.2016, 09:30 bis 12:45 Uhr
  2. Flottenmanagement und weitere Anwendungsbereiche, 18.10.2016, 14:15 bis 17:30 Uhr
  3. Technik und Planung von Ladeinfrastruktur, 19.10.2016, 09:30 bis 12:45 Uhr
  4. Kommunikationsstrategien zur Elektromobilität, 19.10.2016, 14:15 bis 17:30 Uhr

Die Zertifikatsvergabe findet am 29.11.2016 von 18:00 bis 19:30 Uhr statt!

E-Learning-Termine:

  • Zugang E-Learning-Plattform, 15.09.2016 - 15.11.2016
  • Prüfungswoche (Onlinetests), 24.10.2016 - 07.11.2016

Abschluss mit einem Zertifikat der Donau-Universität Krems

Nach dem positiven Abschluss des Online-Endtests werden alle AbsolventInnen des Lehrgangs mit einem Zertifikat der Donau-Universität Krems ausgezeichnet.

Vorteile für E-Mob-Train-Absolventinnen

  • Kompakte Unterlagen zum Bereich Elektromobilität
  • 2-monatige Ausbildungszeit
  • Flexibles Lernen mit Laptop und Smartphone (E-Learning)
  • Präsenzseminare zur Vertiefung der E-Learning-Inhalte
  • Persönliche und Online-Vernetzung mit VertreterInnen der eigenen oder anderer Branchen
  • Zertifikat der Donau-Universität Krems

Kosten

Das Kurspaket beinhaltet folgende Komponenten:

  • Zugang zur E-Learning-Plattform inkl. aller Module
  • Kursabschluss mit Zertifikat der Donau-Universität Krems
  • 6 Präsenzveranstaltungen (5 Module + Zertifikatsvergabe)

Die Kosten pro Person (in EUR, exkl. USt) betragen

  • EUR  720,-- (Frühbuch-Tarif, bei einer Anmeldung bis 17.06.2016)
  • EUR  800,-- (Standard-Tarif, bei einer Anmeldung bis 17.07.2016)*

*10% Rabatt auf den Standard-Tarif für Gruppenanmeldungen (z.B. Unternehmen, Vereine etc.) ab 10 Personen.

Das E-Mobilitäts-Training richtet sich besonders an folgende Zielgruppen:

  • Consulting/Beratung
  • Energieversorgung
  • Elektromobilitätsdienstleistung
  • Fuhrparkmanagement
  • Fahrzeugvermietung und Carsharing
  • Produktion und Handel von E-Fahrzeugen aller Art
  • Reparatur und Wartung von E-Fahrzeugen aller Art
  • Produktion, Handel und Installation von Ladeinfrastruktur
  • Modellregionen
  • Interessensvertretungen
  • Personen, die sich zukünftig mit dem Thema E-Mobilität beschäftigen möchten

Anmeldung

Bitte registrieren Sie sich unter: www.emobtrain.at (Begrenzte TeilnehmerInnenzahl)
Anmeldefrist: 17.07.2016

Weitere Informationen über E-Mob-Train: