familiäres Wellnesshotel setzt neue Maßstäbe

Das moderne Wellnesshotel der Familie Riedlsberger, das Landhotel Gut Sonnberghof, legt großen Wert auf Regionalität, vorausschauende Lebensweise und nachhaltiges Wirtschaften. So wurde zwar die Bruttogeschoßfläche des Hotels verdoppelt, allerdings sinkt der Heizenergiebedarf durch energieeffiziente Maßnahmen deutlich.

Inhaber Christine und Franz Riedlsberger:
"Rund 360.000 Euro an umweltrelevanten Investitionen haben wir bereits in unser Hotel investiert. Durch die Unterstützung von umwelt service salzburg und seinen Experten konnten wir unseren Familienbetrieb besonders energieeffizient erweitern."

Film zur umwelt service salzburg gala 2017

Umwelt-Maßnahmen

ENERGIE

  • Thermische Sanierung, energieeffiziente Erweiterung ( rd. 1000 m2  BGF mehr)
  • Umstieg Heizöl auf Biomasse und Solarthermie
  • Lüftung mit Wärmerückgewinnung 

UMWELT

  • Österreichisches Umweltzeichen für Tourismusbetriebe
  • Einbau von Durchflussbegrenzer in Zimmer
  • Eigene Bio-Landwirtschaft (Hotel, Appartementhaus, Wellnessschlössl, Landwirtschaft)
  • Verwendung ausschließlich regionaler Produkte 

Ergebnisse/ Umwelteffekt/Einsparungen 

  • Heizöl extra leicht                          31.500 l/a
  • Trinkwasser                                       175 m3/a
  • Biomasse                                      17.160 kWh/a

Mehrungen

  • Solarthermie                37.500 kWh/a
  • Biomasse                   277.500 kWh/a
  • Strom                           70.490 kWh/a

Umweltrelevante Investitionskosten               rd. 356.000 EUR