Insbesondere für geförderte Energieberatungen

Energieeffizienzmaßnahmen, insbesondere geförderte Energieberatungen für KMU, die § 5 Abs.1 Z 4 Bundes-Energieeffizienzgesetz (EEffG) entsprechen, gemäß § 27 Abs. 4 Z 2 EEffG zur Gänze der Umweltförderung im Inland als strategische Maßnahme angerechnet werden. Eine Anrechnung durch Dritte ist - auch anteilig - ausgeschlossen.